48HFP Startseite

DAS 48 HOUR FILM PROJECT: DREHT DURCH, 48 STUNDEN.

Auch 2019 kommt das 48 Hour Film Project nach Berlin!
Vom 06. bis 08. September 2019 laden wir wieder ein zu einer ganz besonderen Challenge:
Ihr dreht in genau 48 Stunden einen Kurzfilm.

OMA BABETTE, EINE ALTE SOCKE UND EIN FLOTTER SPRUCH.

Damit es nicht langweilig wird, stellen wir Euch drei Handlungselemente.
Das sind ein Charakter, ein Requisit und eine Dialogzeile, die Ihr in Eurem Film unterbringen müsst.
Welches Team sich welchem Filmgenre widmen darf, entscheidet das Los und wird aus dem sprichwörtlichen Hut gezogen.

DER ROTE TEPPICH LIEGT BEREIT.

Nach dem Drehwochenende widmet sich eine Jury professioneller Cineasten den Beiträgen, sichtet und bewertet sie.
Am Samstag, den 14. September, werden die Filmbeiträge auch dem öffentlichen Publikum vorgeführt.
Und abends werden schließlich die Gewinner der verschiedenen Kategorien gekürt.
Selbstverständlich im festlichen Rahmen mit rotem Teppich und ein bisschen Blingbling.

ALLES KANN, AUCH CANNES.

Eine ganze besondere Ehre wird dem Gewinner der Kategorie „Bester Film“ zuteil:
Der Kurzfilm wird auf dem FILMAPALOOZA gezeigt. Dieses Filmfestival versammelt die Gewinner aller 48 Hour Film Projects weltweit und kürt die Besten der Besten.
Und schickt sie weiter – auf das Festival de Cannes, wo sie in der Short Film Corner gezeigt werden.

Die Anmeldung zum 48HFP Project Berlin läuft noch bis zum 03.09.2019!

Medienpartner
Offizielle Partner und Sponsoren
Charity-Partner
Let the wookiee win.
Impressum | Datenschutzerklärung

The 48 Hour Film Project Berlin wird durchgeführt von Turbonale UG (haftungsbeschränkt)
The 48 Hour Film Project © The 48 Hour Film Project © 2001-2018 48 Hour Film Project, Inc.